Besuch bei der Feuerwehr der Klasse 3b

Tatütata - Auf zur Feuerwehr

Am 12. Februar hieß es für die Klasse 3b im Rahmen des HSK-Unterrichts „Tatütata - Auf zur Feuerwehr“. Gestärkt traten wir um 9 Uhr den Weg zur Freiwilligen Feuerwehr in Altenburg an. Kurz vor Erreichen des Ziels wurden wir sogar mit zwei großen Löschfahrzeugen abgeholt – natürlich mit Sirenengeheul und Blaulicht. Vor Ort erhielten wir einen kurzen Einblick in die Aufgaben der Feuerwehr und Gefahren im Winter. Anschließend wurden wir mit Saft und leckerem Gebäck versorgt. Danach erfuhren wir gruppenweise Wissenswertes über den Aufbau eines Löschfahrzeuges, die einzelnen Räume im Feuerwehrhaus sowie den 24-Stunden-Dienst eines echten Feuerwehrmannes bzw. einer echten Feuerwehrfrau. Zum Abschluss durfte ein Gruppenfoto natürlich nicht fehlen. Fazit des Ausfluges: „Das hat sich gelohnt! Wer kann von sich behaupten, dass er schon mal mit einem echten Feuerwehrauto gefahren ist?“

Vielen Dank noch mal an die Freiwillige Feuerwehr Altenburg für diesen erlebnisreichen Tag!

Die Klasse 3b und Frau Stange