Graffiti im Schulhaus

Durch Brandschutzbaumaßnahmen in unserer Schule wurden unschöne Trockenbauwände eingesetzt. In den Winterferien haben Eltern und Schüler diese Wände gestrichen und für eine Gestaltung vorbereitet. Durch Finanzielle Förderung über unser Kulturagentenprogramm konnten Schüler mit Herrn Hecht von der "Farbküche" diese Wände mit Graffitikunst ansprechend und farbenfroh gestalten. Dabei hatten die Schüler die Ideen zu Motiven und Herr Hecht übernahm die professionelle Anleitung zur Umsetzung. Vielen Dank an:

Tim Felix Grötzsch, Antonyo Söllner, Emily Burghardt, Kim Unger, Josephine Unger, Noa Kroße, Christoper Mac, Tino Urmoneit und Herrn Hecht der Altenburger "Farbküche".